UNSERE ZUCHTHUNDE STELLEN SICH VOR

Sam ist ein schwarzer Vizslador und gehört bei uns schon zum »Altrudel«. Sein schlanker, durchtrainierter Körper und sein schelmisches Gesicht lassen aber immer noch den fröhlichen Junghund in ihm entdecken.

Sam hat ein untrügliches Gespür für die Gefühlslage seiner Menschen. Bei soul of nature gilt er als der »Entscheidungshund«.

Bei der Aufzucht der Welpen ist Sam ein geduldiger Lehrer, der den Welpen ihren Platz im Rudel zeigt und ihnen den „Hundeknigge“ des respektvollen Umgangs mit älteren Rudelmitgliedern beibringt!

Obwohl sie zu unseren Vizsladoren zählt, hat die tiefbraun schimmernde Motte rein äußerlich viel von einem Labrador. Innerlich ist sie wohl so »vizsladorig« wie ein Hund nur sein kann. Schon ihr wunderschöner Blick verrät alles über ihr Wesen. Anschmiegsam, sanft und menschenbezogen fügt sie sich in unser Rudel aus Menschen und Hunden bei soul of nature ein und läuft einfach so mit.

Und trotzdem lässt sie sich nicht unterbuttern. Denn auch Motte ist bereits Mutter geworden und hat ihre Welpen mit viel Liebe und Geduld zu selbstbewussten und vertrauensvollen Vizsladoren erzogen. Im ganzen Rudel genießt die besonnene und ruhige Motte dafür großen Respekt.

Krümel ist eine Vizslador-Hündin und so tiefschwarz wie ihre Mama Momo. Und ihr Name ist Programm. Krümel ist so gewissenhaft, dass sie jeden Krümel genau untersuchen muss. Ihre Neugier und ihr Wissenshunger leuchten aus ihren klugen Augen.

Die kluge Krümel hat ein wunderbar ausgleichendes und umsichtiges Wesen. Wenn sie gebraucht wird, ist sie da. Im Rudel strahlt sie Ruhe aus und sorgt notfalls auch gelassen und konsequent für Ordnung.

Hingabe auf vier Beinen – das ist unsere Fibi. Was Fibi macht, das macht sie ganz. Vizslador durch und durch ist sie sehr menschenbezogen, sensibel und treu. Die Tochter von Paula ist eine Enkeltochter von Luna und Ben und bestätigt uns jeden Tag darin, dass wir mit unserer Zucht auf dem richtigen Weg sind.

Fibi ist in unserem gemischten Mensch-Hund-Rudel eine der größten Schmusebacken. Wenn sie kuscheln kommen darf, schmiegt sie sich an ihre Lieblingsmenschen wie eine flauschige Wolldecke!

Hugo ist von einem anderen Züchter zu uns gekommen. Denn er zählt zu unseren Deckrüden und ist ein typischer Magyar Vizsla. Seine Farbe wird als Semmelgelb bezeichnet, könnte aber auch Brötchengold oder Brezelblond heißen.

Er ist immer extrem gut gelaunt, schnell wie ein Windhund und sowas von lieb, dass man ihn den ganzen Tag knuddeln möchte. Wenn Hugo auf der Wiese im gestreckten Galopp seine Runden dreht, schwebt er über den Boden wie ein edles Rennpferd.

Zum Glück ist er aber keins, denn mit derselben Energie und Lebensfreude, mit der Hugo rennt, kommt er auch kuscheln.

Flöckchen wirbelt den ganzen Tag herum wie eine Schneeflocke. Und sie ist auch so filigran! Flöckchen ist eine Tochter von Blue und hat die Schönheit ihrer Mutter geerbt. Und auch das Selbstvertrauen! Die blonde Vizslador-Hündin läuft nicht, sie schwebt!

Denn Flöckchen ist neugierig, wissbegierig und immer gern mittendrin. Trotzdem hat sie ein sehr sanftes Wesen und ist voller Vertrauen in die Welt und ihre Menschen. Eleganz, Lebensfreude, Intelligenz und Kuschelwütigkeit – Flöckchen bringt einfach das ganze Paket mit, das ein Vizslador zu bieten hat!

Ebenso wie unser Deckrüde Hugo ist die Vizslador-Hündin Happy brezelblond / semmelgelb. Happy heißt nicht nur so, sie ist es auch. Da ein Teil ihrer Vorfahren aus Vorstehhunden besteht, steht auch Happy für ihr Leben gern vor und zeigt an, wo es etwas zu holen gibt. Ganz besonders, wenn es um Zuwendung und Streicheleinheiten geht!

Happys schelmisch fragendem Blick und der bittenden Pfote kann einfach niemand widerstehen. Wenn Happy gekrault werden möchte, schafft sie das auch! Nur laute Töne mag sie nicht, denn Happy ist sehr sensibel und fühlt sich am wohlsten, wenn überall Harmonie in der Luft liegt.

Die zarte Labrador-Hündin Flo hüpft und springt für ihr Leben gern. Aber sie zeigt auch einen ausgeprägten »ich will gefallen«, wie es sich für einen Labrador gehört.

Flo ist sehr gerne bei ihren Menschen und bemüht sich stets, unsere Wünsche zu erfüllen. Dann flattert wieder ein Blatt vorbei und ihr innerer Welpe springt vor Freude los. Auffallend ist nicht nur Flos wunderhübsches Gesicht, sondern auch ihre Farbe. Charcoal heißt der seltene Farbton, in dem unsere Flo dunkelgrau und wunderschön schimmert.